Die Bilsteinhöle im Warsteiner Wildpark

Im Warsteiner Wildpark befindet sich die Bilsteinhöle.
Fährt man von Warstein die Straße “Im Bodmen”, befindet sich bald auf der linken Seite ein Parkplatz am Wildpark. Von hier geht man links an einer scheinbar geschlossenen Gaststätte vorbei einen Hügel hinauf (reichlich Steigung). Vom Parkplatz ca. 300m entfernt befindet sich dann der Eingang zur Bilsteinhöle.

Hatte ich mir unter einer Tropfsteinhöle eine riesige Höhle vorgestellt, an deren Decke sich die Tropfsteine befinden, so wurde ich erst einmal enttäuscht. Durch teilweise enge, niedrige Gänge ging es, an dessen Wände sich die Tropfsteine und Ablagerungen bewundern ließen. Etwas beklemmend fühlte es sich an. Aber auch aufregend. Die Führerin hielt immer wieder an und erzählte interessante Dinge über die Höhle. Immer wieder waren in Einbuchtungen Tropfsteine zu bewundern. Aber auch die Felsspalten waren interessant. Und auch einen größeren Raum mit Tropfsteinen gab es zu entdecken. Die Führung dauerte ca. 40 Minuten. Bedauert habe ich sie nicht.

Links

Daten

Adresse: Im Bodmen 52, 59581 Warstein