Schloss Herringhausen

Schloss Herringhausen ist ein Wasserschloss in Herringhausen südwestlich von Lippstadt in Nordrhein-Westfalen. Die heute noch vorhandene Anlage wurde zwischen 1720 und 1730 im Stil des Barocks erbaut.

Fotos von 2012

Daten

Adresse: Schorlemerallee, 59556 Lippstadt - Herringhausen
Nutzung: Privat

Geschichte

Das Rittergut Herringhausen entstand im 16. Jahrhundert. Erster Besitzer war Rembert von Schorlemer aus dem westfälischen Adelsgeschlecht Schorlemer. Leopold Anton Wilhelm von Schorlemer begann 1720 mit dem Ausbau zu einer repräsentativen Schlossanlage. Dabei wurden wahrscheinlich Pläne des Architekten Justus Wehmer aus Hildesheim zu Grunde gelegt. Die eigentliche Ausführung lag zunächst in den Händen des Steinmetzen Bartholomäus Rabaliatti und ab 1722 bei Valentin Springer aus Tirol. Nach dem Tod von Schorlemer setzte sein Sohn Joseph Clemens von Schorlemer die Bautätigkeit fort.
Quelle: Wikipedia