Burg Vlotho

Die Burg Vlotho ist eine hochmittelalterliche Ruine einer Höhenburg oberhalb der Mittelstadt Vlotho im ostwestfälischen Kreis Herford (Nordrhein-Westfalen).

Die Burgruine ist zirka 110 Meter lang und bis zu 60 Meter breit. Die Ringmauer ist weitestgehend noch erhalten. Von den ehemaligen Gebäuden wie z. B. dem Palas sind nur noch Grundmauern vorhanden. Der Burgbrunnen hat gegenwärtig eine Tiefe von 52 Metern. Im Zuge der Ausgrabung von 1936/39 war er bis zu einer Tiefe von 63 Metern freigelegt worden, man vermutete damals schon, dass er eine Gesamttiefe von um die 100 Metern besessen habe, wodurch die Sohle etwa auf dem Höhenniveau der Weser gelegen hätte. In der weitläufigen Burganlage befindet sich eine Gaststätte mit Biergarten. Von der Terrasse bietet sich ein weiter Blick über das Tal der Weser.
Quelle: Wikipedia

Fotos von 2012

Daten

Adresse: Burgstraße 41, 32602 Vlotho
Tel: +49 (0) 57 33 / 87 12 990
Besichtigung: Ja
Nutzung: Restaurant, Hochzeiten, Veranstaltungen

Links