Schloss Gesmold

Das Schloss Gesmold ist ein zweiflügeliges Renaissanceschloss im Meller Stadtteil Gesmold in Niedersachsen. Es steht in unmittelbarer Nähe zur A 30.

Fotos von 2012

Fotos aus 2005

Links

Daten

Adresse: Schlossallee 5, 49326 Melle
Nutzung: Privat

Geschichte

Das heutige Schloss bestand anfangs nur aus einem Wohn- und Fliehturm, der im 13. Jahrhundert gebaut wurde. In den Jahren 1544 bis 1559 wurde er zu einem Schloss ausgebaut. Die Schlossanlage hatte zwei Vorburgen und war von drei Befestigungsgräben umgeben. Über diese führte jeweils eine Zugbrücke zum Hauptgebäude.

In der Barockzeit wurden ein französischer Garten mit Freitreppe, eine Orangerie und ein Wildgehege angelegt. Später wurden Garten und Park im englischen Stil umgestaltet.

Es befinden sich vier Evangelistenstatuen auf dem Turm des Schlosses, die aus der Zeit stammen, als dem Bischof von Osnabrück das Schloss gehörte.
Quelle: Wikipedia